Theos lustiges Kitaleben

Letzte Woche war „Woche des Kindes“ bei Theo in der Kita. Eigentlich ging es ums Spenden eintreiben. Verpackt war das in eine Mottowoche.

Montag: Pyjamatag: Theo: „Nee, sowas mach ich nicht.“

Dienstag: Kuscheltiertag: Löwi war – wie immer – mit im Kindergarten.

Mittwoch: Zieh-an-was-du-magst-Tag. Theo ging im Piratenkostüm.

Donnerstag: Festkleidungstag: Theo erschien in Hemd und Hose, Fliege und Sakko. „Ich war der Schönste!“

Theo ganz schick!

Freitag: Verkleidungstag: Theo ging ganz normal. Denn er wusste, dass es in der Kita Faschingskleidung gab, wenn man unverkleidet kam. Also durfte er den ganzen Tag als Drache herumlaufen.

Theos Kitagruppe geht einmal die Woche zum Sport. Theo geht allerdings nicht mehr mit. Warum? „Ach, da muss man immer erst im Kreis sitzen und dann machen, was der Lehrer sagt. Und dann darf man erst irgendwann Spaß haben.“ Was ist denn Spaß für dich? „Spielen und machen, was ich will.“ Ah ja, ich freu mich schon auf Theos Dasein als Schulkind ab August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.