Fetter Dienstag oder Pancake Tuesday

Faschingsdienstag heißt hier „Marti gras“ oder auch fetter Dienstag. Bevor die Fastenzeit beginnt, müssen Fett und Eier verbraucht werden. Die beste Lösung: dicke, saftige Pfannkuchen. Zu genießen mit Butter und viiiiiiel Sirup. Also ungefähr so wie unser samstägliches Frühstück 🙂

Meine Freundin Mary geht dafür einmal im Jahr in ein französisches Café in Berkeley. In diesem Jahr lud sie mich ein, nach einem wunderschönen anglikanischen Gottesdienst, mitzukommen.

„It’s Pancake Tuesday“, begrüßt sie den Kellner. „Yes, it is.“ Und wirklich. Das Café ist gut gefüllt. Auf den meisten Tellern liegen dampfende Pfannkuchen. Ich entscheide mich für die „Ingwer-Zitronen-Blaubeer“-Variante. Himmlisch.

Seit heute habe ich eine neue Tradition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.